Natürlich ist auch die Jugend in der Kleinmachnower Feuerwehr stark vertreten. Die Tradition der Jugendarbeit existiert in unserer Gemeinde schon seit 1956 und wurde nach kurzer Unterbrechung 1993 als Jugendfeuerwehr neu aufgelebt. Die jungen Feuerwehrkameraden im Alter zwischen 10 und 17 Jahren treffen sich regelmäßig alle 14 Tage für zwei Stunden. Hier lernen die Kinder und Jugendlichen feuerwehrtechnisches Können und kameradschaftliches Miteinander. Unter spielerischen Bedingungen werden ihnen die Grundlagen des Brandschutzes und der Gefahrenabwehr beigebracht.

Jährlich fahren sie gemeinsam übers Wochenende in Jugendlager wo sie sich mit anderen Jugendfeuerwehren austauschen und ihr bisher erlangtes Können messen. Ebenso gehören Grillabende und Freibadbesuche zu den gemeinschaftlichen Unternehmungen. Wie die Großen trainiert die Jugend für Wettkämpfe und nimmt an diesen in Kreis und Region teil.

Bei Festen und Veranstaltungen packt der Nachwuchs immer eifrig mit an und unterstützt so die Erwachsenen Kameraden. Derzeit sind 19 Kinder und Jugendliche in der Jugendwehr engagiert und wir freuen uns natürlich über jedes neue Gesicht.

IMG_2945