• „Truppmann 2 Lehrgang 2017 zum Abmarsch fertig“

    Vor knapp 2 Jahren hatten die Truppmänner / -frauen ihre Prüfung zum Truppmann Teil 1 abgelegt und konnten seit dem 2 Jahre praktische Erfahrung im Einsatzgeschehen sammeln und die Weiterbildungen zum Sprechfunker und Atemschutzgeräteträger absolvieren.

    Am 9. Juni 2017 starteten 4 Kameraden von der Kleinmachnower Wehr zusammen mit 12 anderen Kameradinnen und Kameraden des Landkreises Potsdam-Mittelmark ihre Truppmann 2 – Ausbildung.

    Ziel der Truppmann 2 – Ausbildung war es, den Kameradinnen und Kameraden im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz die Truppmannfunktion sowie die standortbezogenen Kenntnisse zu vermitteln. Im Mittelpunkt standen die Vertiefung der Grundlagen der Truppmann Teil 1 Weiterbildung.

    Dieser Lehrgang dauerte insgesamt 42 Stunden und endete nach 6 Wochen für nur 15 Kameradinnen und Kameraden am 15. Juli 2017 mit einer abschließenden theoretischen und praktischen Prüfung, welche durch einen Ausbilder des Landkreises abgenommen wurde.

    Im theoretischen Teil mussten die Truppmänner / -frauen Prüfungsfragen aus verschiedenen Bereichen der Brandbekämpfung und Technischen Hilfeleistung beantworten.

    Im praktischen Prüfungsteil erfolgte eine Übung, bei der es im Allgemeinen darum geht, die Kenntnisse und Fertigkeiten im Brandschutz und der technischen Hilfe unter Beweis zu stellen sowie den Teamgeist als auch die körperliche Belastbarkeit zu prüfen.

    13 Feuerwehrkameradinnen und – kameraden haben die Truppmannausbildung abgeschlossen. Mit der bestandenen Prüfung kann der „Truppmann“ den Lehrgang zum Truppführer, aber auch Fachlehrgänge wie Technische Hilfeleistung, ABC-Einsatz oder einen Maschinistenlehrgang besuchen.

    Leave a reply →

Leave a reply

Cancel reply